VIRTUELLE KOMMUNIKATIONSSOFTWARE FÜR DAS HOME OFFICE

Wie kann ich Leaddesk von zu Hause nutzen?

Viele Unternehmen ändern zurzeit ihre Arbeitsweise und schicken Ihre Arbeitnehmer ins Home-Office. Leaddesk gibt Ihrem Unternehmen die Möglichkeit in Zeiten von Home-Office weiterhin flexibel Ihre Geschäfte abzuwickeln:

Wie nutze ich Leaddesk zu Hause:

Leaddesk ist eine cloudbasierte Kommunikationslösung die sich auf das Modell des Software-as-a-Service (SaaS) beruht, d.h. sie sind nicht an Ihren Arbeitsplatz gebunden, sondern können von überall Ihrer Arbeit nachgehen.

 

Drei Dinge die hierzu notwendig sind:

1. LeadDesk – Sie können sich entweder die neuste Windows-Application (hier zum Download verfügbar) herunter laden oder sich über Ihren Browser einloggen: login.leaddesk.com. Ihre Daten zum Einloggen sind die Gleichen bei beiden Optionen. Sollte eine click-to-dial Option gewünscht sein, finden Sie mehr Informationen unter dem folgenden Link hier.

Achten Sie bitte darauf, dass Sie die neueste Version von Chrome installiert haben. Sollten Sie sich unsicher sein, welche Version Sie im Moment haben können Sie sich hier die neuste Version herunterladen: Check this page.

2. Internetanschluss – Stellen Sie sicher, dass Sie einen guten Internetzugang haben. Wir empfehlen Ihnen einen LAN-Anschluss, da der WLAN-Anschluss Störungen aufweisen kann, vor allem wenn er von mehreren Geräten gleichzeitig genutzt wird. Genauere Informationen zum Anschluss finden Sie unter: Anforderungen auf unserer Support-Seite.

3. Ein gutes Headset – Ein Headset ist sehr empfehlenswert, wenn man viel telefoniert. Um die Geräuschkulisse vom Home-Office einzudämmen nimmt man am besten eines mit Noise Cancelling. Auch Gaming-Headsets eignen sich hierzu sehr gut.

 

Für mehr Informationen zur Nutzung von Leaddesk aus dem Home-Office besuchen Sie unsere FAQ-Seite: werfen Sie hier einen Blick auf unsere FAQ.

Sollten Sie ein größeres Team betreuen empfehlen wir Ihnen unseren Blog zum Thema virtuelles Contact Center

Weitere informationen